Am Salzstadel - 17.05.2012  11:48

Sonne, Regen und Kino am Salzstadel

Bisher bot die Kinowoche alles was zu Open-Air dazu gehört:
Zum Auftakt der Kinokulturwoche war der Salzstadel am Freitag bei herrlichstem Sommerwetter randvoll. In den Folgetagen wurde entweder vor nur wenigen Zuschauern im Kinderhaus der Stadtbibliothek oder mit Glühwein und Tee bei fast 0 Grad vor einem kleinen Kreis unentwegter auf dem Platz gespielt. Aber die letzten Tage der Kinowoche boten wieder stabiles Frühjahrswetter und lockten viele Zuschauer an.
Mit erheblichem Aufwand hatten die Aktiven von Kinokultur Rosenheim e.V. in den letzten Monaten mit Sponsoren und Förderungen die Finanzierung des Festivals auf die Beine gestellt, das ehrenamtlich organisiert wird und bei dem kein Eintritt (Spenden erwünscht) verlangt werden sollte.
Auch die Gastronomie stellte das Team vor große Herausforderungen - von der Abnahme des Cafémobils durch das Gesundheitsamt, die Getränkelogistik einschließlich Kühlung bis zur Bereitstellung der Toiletten.
Projeziert wurde diesmal wegen der Größe der Veranstaltung mit dem im vergangenen Jahr am Mühlbachbogen ehrenamtlich aufgebauten Projektionswagen.
Großer Dank gilt der Stadtbibliothek Rosenheim, die es ermöglicht hat, bei Regen und Kälte in ihre Räume auszuweichen!


panorama
  • XXXXXXXXXXXXXXX
0 Kommentare

Mein Kommentar

Zurück

- Impressum --- Kontakt --- Login