Zur Zeit wird gefiltert nach: Innstraße
Filter zurücksetzen

Innstraße - 21.07.2011  12:20

Ideen für das "inn mobil"

Vom Büro bauchplan wurde im Rahmen des Gestaltungskonzepts für die Innstrasse, die Idee des "innmobils" für Informationsveranstaltungen, Werbung und Stadtteilfeste formuliert.
Über das Projekt STADTOASEN entwickelte sich der Kontakt zur FH, die sich gerne stärker in der Stadtentwicklung einbringen möchte.
Anknüpfungspunkt hierfür ist der diesjährige Zweitsemester-Entwurf eines mobile Marktstandes.

Am Freitag, 15. Juli fand im Rahmen eines kleinen Semesterabschlußfestes in der STADTOASE die Präsentation aller ca. 60 Entwürfe statt.
Ein Jury aus Professor/innen der FH und dem Quartiersmanagement wählte 5 geeignete Entwurfsansätze aus, die zu Beginn des kommenden Semesters dem Stadtplanungsamt präsentiert werden sollen.

Der für das "innmobil" geeignete Ansätze sollen dann im Rahmen eines Entwurfsseminars im Wintersemester weiterentwickelt und mit Förderung durch den Bügerfonds der Altstadt-Ost durch die Studierenden realisiert werden. Ab Frühsommer 2012 kann das "innmobil" den Gewerbetreibenden und Anwohner/innen zur Verfügung stehen.

siehe auch: www.stadtoasen-rosenheim.de

Innstraße - 09.06.2011  12:56

Präsentation des Gestaltungskonzepts Innstraße

Eigentümer/innen, Gewerbetreibende und Anwohner sind am 6. Juni im Kleinen Sitzungssaal des Rathauses zusammen gekommen, um sich über das Gestaltungskonzept für die Innstraße  zu informieren. Auch zahlreiche Mitglieder des Stadtrates waren anwesend, um die Diskussion zu verfolgen. Aufgrund der langen Tagesordnung musste die Beschlussfassung zum Konzept den auf die Juli- Sitzung des Bauausschuss verschoben werden, mit einer Zustimmung wird aber gerechnet.

In seiner Begrüßung zeigte sich der Leiter des Stadtplanungsamtes Herr Nolasco erfreut, dass einzelne Eigentümer  bereits Initiativen zur Aufwertung der Innstraße ergriffen haben, dass weitere Maßnahmen aber durchaus wünschenswert seien. Dies wolle die Stadt mit dem Gestaltungskonzept fördern.

Herr Otto vom Planungsbüro bauchplan rekapitulierte den Entstehungsprozess des Gestaltungskonzepts, zu dem auch Eigentümer, Gewerbetreibende und Anwohner mit vielen Informationen und Anregungen beigetragen haben. Er erläuterte die einzelnen Bausteine, die z.T. ausführlich diskutiert wurden. Ein zentrales  Thema war der Verkehr und die Frage, welche Möglichkeiten es gibt, den Schwerlastverkehr über die Schönfeldstr. umzuleiten.  

Wir gehts weiter?
Das Gestaltungskonzept Innstraße wurde dem Bauausschuss im Juli zur Beschlussfassung vorgelegt. 
Das Planungsbüro bauchplan wird dann aller Voraussicht nach mit der Ausarbeitung eines "Gestaltungs-Leitfadens" beauftragt, in dem sich Beispiele und Vorschläge zur gestalterischen Umsetzung der einzelnen Bausteine finden werden. Der Leitfaden wird allen an die Hand gegeben, die sich in der Aufwertung der Innstraße engagieren möchten. Aufgeführt sein werden auch die Ansprechpartner/innen in der Stadtverwaltung, die entsprechende Initiativen beraten und unterstützen.

Download
des vom Bauausschuss beschlossenen Gestaltungskonzepts für de Innstraße:

Innstraße - 12.11.2010  14:57

Bestandsaufnahme für das Gestaltungskonzept Innstrasse

Im Rahmen der Erarbeitung des Gestaltungskonzepts für die Innstrasse wurden mehrere Stadtteilspaziergänge mit Bürger/innen durchgeführt. Die Dokumentation ist im Schaukasten von alpenstolz, Innsbrucker Str. 18, bis Ende Dezember ausgestellt.

l mehr l

- Impressum --- Kontakt --- Login